Opsteekmotor

Ein Aufsteckmotor ist ein Motorgetriebe mit Hohlwelle. Dieser Antrieb kann direkt auf eine anzutreibende Welle geschoben oder gesteckt werden. Daher der Name Aufsteckmotor.

Aufsteckmotoren gibt es in diversen Ausführungen. Auf der Seite mit den Motorgetrieben finden Sie zusätzliche Spezifikationen. Scheckengetriebe und Kegelradgetriebe sind Winkelausführungen von Aufsteckmotoren. Parallelgetriebe sind in einer Linie mit der anzutreibenden Welle. Aufsteckmotoren finden insbesondere bei Transportbändern Verwendung. Der Große Vorteil besteht darin, dass kein offener Antrieb nötig ist durch eine Kette oder einen Keilriemen. Ein offener Antrieb erfordert nämlich regelmäßige Wartung, wohingegen dies bei geschlossenen Motorgetrieben sehr begrenzt ist oder gar ganz unterbleiben kann.